KiLa-Ausschreibung Online

Die Ausschreibung für den KiLa-Wettkampf in Geisenheim am 24. März ist online.

100 Hessen bei Cross-DM in Ingolstadt am Start
  07.03.2019 •     Leistungssport , Wettkampfsport


Am Samstag, 9. März, geht es bei den deutschen Crosslauf-Meisterschaften in Ingolstadt wieder über Stock und Stein. Aus Hessen treten knapp 100 Athleten die Reise nach Bayern an. Darunter befinden sich einige Läufer/innen, die sich berechtigte Chancen auf eine Podestplatzierung machen können. Niklas Schwesig (TV Wetzlar), Zwölfter der U20-Hallen-DM von Sindelfingen über 1.500 Meter, schnürt über 6,1 Kilometer seine Spikes und trifft unter anderen auf Marius Abele (SSC Hanau-Rodenbach). Dessen älterer Bruder Lukas will in der U23 (7,1 km) möglichst weit vorne mitmischen. Vereinskollegin Lisa Oed ist bei den Juniorinnen (5,1 km) eine klare Anwärterin auf Edelmetall.

Gelaufen wird auf einem rund 1.100 Meter langen Rundkurs im Hindenburgpark. Der anspruchsvolle Parcours hat einige steile Anstiege, diverse eingebaute Hindernisse, eine langgezogene Zielgerade und war vor zehn Jahren schon einmal Austragungsort der Cross-DM. An den fast perfekten Rahmenbedingungen hat sich kaum etwas geändert. Der Hindenburgpark verläuft entlang der ehemaligen Befestigungsanlagen der Altstadt und ist damit wohl der einzige Kurs im Zentrum einer Stadt. Sicherlich ein tolles Erlebnis für die rund 1.400 Starter, da Crosslauf-Titelkämpfe ansonsten meistens auf der grünen Wiese am Stadtrand stattfinden.

Los geht’s am Samstag um 9.30 Uhr mit dem Rahmenprogramm. Die DM-Wettbewerbe beginnen um 10 Uhr.

Alle hessischen Teilnehmer im Überblick